24.04.2020

Pressemitteilung der Hessischen Landesregierung vom 18.04.2020

Hessische Landesregierung schreibt Preis für "Tierschutz in der Landwirtschaft" aus

Landwirtschaftsministerium sucht innovative Ideen zur Verbesserung des Tierwohls in der Landwirtschaft

Bereits zum dritten Mal schreibt die Landesregierung den Hessischen Preis für landwirtschaftliche Nutztierhalterinnen und Nutztierhalter aus. Damit sollen innovative Ideen zum Wohle der Tiere in der Landwirtschaft gefördert und honoriert werden. (...)

Gesucht werden hessische Betriebe, die Verbesserungen der Haltungsbedingungen im Sinne des Tierwohls umgesetzt haben. Besonders interessant sind beispielsweise bauliche, technische oder organisatorische Maßnahmen, die leicht umsetzbar sind und in landwirtschaftlichen Tierhaltungen erfolgreich eingesetzt werden. "Mit dem Preis könnten bereits erfolgreich umgesetzte Konzepte anerkannt werden. Wir suchen Projekte, die für gelungene Beispiele aus der Praxis stehen. Da mir dieser Bereich am Herzen liegt, wurde das Preisgeld auf 10.000 Euro erhöht", betonte Ministerin Hinz.

Aus den eingereichten Vorschlägen wird eine fachkundige Jury den oder die jeweiligen Preisträger ermitteln. Um den Preis "Tierschutz in der Landwirtschaft" können sich alle in Hessen ansässigen landwirtschaftlichen Nutztierhalterinnen und Nutztierhalter bewerben. Sie können auch von Dritten, das Einverständnis der betroffenen Person vorausgesetzt, vorgeschlagen werden. (...)

Einsendeschluss: 01.09.2020

Vollständige Pressemitteilung mit weiteren Informationen

Klicken Sie hier um Ihr E-Mail-Infobrief Abonnement zu ändern oder abzubestellen.

Landestierärztekammer Hessen
- Körperschaft des öffentlichen Rechts -
Bahnhofstraße 13
65527 Niedernhausen

Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung: Dr. Ingo Stammberger, Präsident
sowie im Verhinderungsfall: Prof. Dr. Sabine Tacke, Vizepräsidentin

Kontakt:

Telefon: 06127 9075-0
Telefax: 06127 9075-23
E-Mail: info@ltk-hessen.de
Internet: www.ltk-hessen.de